PARTNER

Um den Ausbau der Windenergie in Thüringen voranzutreiben, arbeitet die WKT mit zahlreichen Partnern zusammen. Dazu zählen sowohl Projektentwickler für die Planung und den Bau von Windparks, als auch Verbände oder Vereine. 

Die juwi zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuerbare-Energien-Pionier mit starker regionaler Präsenz bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Juwi ist seit vielen Jahren im Bundesland Thüringen als Windkraftspezialist aktiv. Bislang hat juwi im Windbereich weltweit rund 1.000 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.300 Megawatt an rund 170 Standorten realisiert.

BOREAS ist ein moderner Energiedienstleister im Bereich Erneuerbarer Energien und greift auf über 28 Jahre Windkrafterfahrung zurück. Zum umfassenden Leistungsspektrum gehören die Planung die Finanzierung, die schlüsselfertige Errichtung und der Betrieb von Windkraft- und Photovoltaikanlagen, deren technische und kaufmännische Betriebsführung sowie auch deren Vertrieb.
Von Boreas geplante Kraftwerke erzeugen mit einer installierten Leistung von über 975 Megawatt ausreichend Strom für die private Stromversorgung von über 1,8 Millionen Menschen in Deutschland.

TEVARO ist die Entwicklungsgesellschaft für Windprojekte der ENGIE Deutschland in Kooperation mit kommunalen Partnern. Das Unternehmen bringt ein tiefgreifendes Verständnis der kommunalen Bedürfnisse mit, aufbauend auf der langjährigen Zusammenarbeit von ENGIE mit ihren kommunalen Partnern: GASAG in Berlin, Energieversorgung Gera, Energie SaarLorLux in Saarbrücken und WSW Energie & Wasser in Wuppertal. Dazu kommen umfassende technische Kompetenzen der ENGIE-Gruppe bei erneuerbaren Energien und ein breit gefächertes Know-how, das von der Planung über den Bau bis zum Betrieb und der Vermarktung reicht.

wpd agiert als umsetzungsstarker Partner bei der Entwicklung und Finanzierung sowie dem Bau und Betrieb von Windparks an Land und auf See. Das 1996 in Bremen gegründete mittelständische Unternehmen gestaltet heute maßgeblich den Umbau der Energieversorgung mit und trägt so zum Schutz unseres Klimas bei.

In Deutschland hat sich wpd eine führende Position beim Ausbau der Windenergie an Land erarbeitet und profiliert sich im Repowering als Innovationsmotor. Auch international ist wpd erfolgreich – ebenso im europäischen Offshore-Bereich.

Der Bundesverband WindEnergie (BWE) gehört mit über 20.000 Mitgliedern zu den weltweit größten Verbänden der Erneuerbaren Energien.

Der BWE setzt sich seit Jahren immer erfolgreicher für einen nachhaltigen und effizienten Ausbau der Windenergie in Deutschland und die bestmögliche Nutzung von Windstrom ein.

Die Stadtwerke Leinefelde-Worbis GmbH (SWL) ist das örtliche Versorgungsunternehmen der Stadt Leinefelde-Worbis. Gegründet am 01.10.1993 ist das Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens die Stromversorgung für Haushalte, Gewerbe und Industrie in Leinefelde und Umgebung.

Neben der Belieferung von Tarifkunden und Sondervertragskunden mit Energie beraten die Stadtwerke Leinefelde-Worbis bei allen Fragen der sicheren, umweltschonenden und sparsamen Energieanwendung.

Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) informiert und berät als Landesenergieagentur des Freistaates Unternehmen, Kommunen, Bürger und Politik. Sie ist aktiv in den Bereichen

• erneuerbare Energien,
• Energie- und Ressourceneffizienz,
• nachhaltige Mobilität
• und kommunales Energiemanagement.

Die ThEGA agiert im Landesauftrag als unabhängige Einrichtung im vorwettbewerblichen Bereich. Sie arbeitet markt- und anbieterneutral.

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. ist das Kompetenznetzwerk für Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung mit Sitz in Erfurt. Das Netzwerk hat über 70 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Einrichtungen und vertritt über seine Mitgliedsverbände Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke e.V., Bundesverband WindEnergie e.V. – Landesverband Thüringen, Erdwärme Thüringen e.V., Fachverband Biogas – Regionalbüro Ost und SolarInput e.V. mehr als 300 Unternehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Mit der Nutzung der Seite und den Angeboten erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.